Empörung wegen Verfassungsänderung

Meine GegenkandidatInnen von CDU, Grüne und SPD zeigten sich geradzu empört, als ich dem Publikum klar machte, dass die hessischen Verfassungsänderungen soziale Verbesserungen nicht garantieren und die Kassenlage von deren Umsetzung abhänge. Also praktisch keine Verbesserungen zu erwarten seien.

Sie waren empört, weil sie das für eine große Nummer hielten auf die man ja stolz sein müsste. Entweder, sie wissen selbst nicht, worüber Hessen demnächst abstimmt, dann haben sie sich allerdings auch selbst einlullen lasssen, oder sie betreiben Scheinpolitik. Wie bisher auch.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.