Veranstaltungsankündigung: Entspannt in die Rente?

Sascha Bahl, Bundestagsdirektkandidat für den Kreis Bergstraße und Achim Kessler, Sozialpolitischer Sprecher und Spitzenkandidat der Partei DIE LINKE. Hessen für den Bundestag zeigen Ihnen was mit der Rente schiefläuft und was wir tun müssen um im Alter abgesichert zu sein.
 
Nach aktuellen Umfragen hat jeder Zweite Angst davor, im Alter arm zu sein. Diese Sorge ist leider berechtigt. Über 40 Prozent der Rentnerinnen und Rentner bekommen schon heute nur noch eine Rente von unter 700 Euro. Auch Gewerkschaften und Sozialverbände warnen verstärkt vor der zunehmenden Altersarmut. Dadurch haben sich die Chancen verbessert, die massiven Rentenkürzungen der letzten 15 Jahre rückgängig zu machen.
 
DIE LINKE fordert sichere Renten für alle! Die Rente muss den Lebensstandard sichern und vor Armut schützen. Deshalb muss das Rentenniveau wieder auf 53 Prozent angehoben und eine solidarische Mindestrente von 1.050 Euro eingeführt werden. Das Renteneintrittsalter muss wieder auf 65 Jahre gesenkt werden. Das geht, wenn alle in die Rentenversicherung einbezogen werden, auch Beamte und Selbständige.
 
Der Ortsverband DIE LINKE. Viernheim lädt Sie zu diesem Themenabend in die Kulturscheune in Viernheim ein.
Am 30.3.2017 ab 19 Uhr in der Kulturscheune in Viernheim
Am-Satonevri-Platz 1

Kommentar verfassen