Zu Gast bei der Alevitische Gemeinde Bergstraße e. V.

Wir waren heute mit unseren Kreistagskandidaten Sascha Bahl, Christiane Hennrich, Bruno Schwarz und Dirk Hennrich zu Gast bei der Alevitischen Gemeinde Bergstraße e.v. und haben nach dem gemeinsamen Frühstück über ein Podium Rede und Antwort gestanden. Für uns war es nicht nur wichtig linke Politik zu vermitteln, sondern auch die Meinungen der Menschen aufzufangen. Wir wurden sehr herzlich und freundlich aufgenommen. Im Anschluss haben sich sehr interessante Gespräche entwickelt.

Die Aleviten sind Mitglieder einer islamischen Glaubensrichtung ohne Beachtung der 5 Glaubenssäulen. Die im Koran festgehaltenen Verbote und Gebote haben keine Bedeutung. Sie sind humanistisch geprägt und achten den Mensch und die Natur. Frauen und Männer sind absolut gleichberechtigt.

Für uns sehr von Bedeutung war die große Nähe und Zuspruch zur HDP, der linken Bewegung in der Türkei. Daraus ergibt sich auch eine große Abneigung zum türkischen Präsidenten Erdogan, den sie offen kritisieren. Auch das Vorgehen der deutschen Regierung gegenüber der Türkei wird massiv kritisiert.DIE LINKE. ist bei den Aleviten hoch angesehen. Wir haben daher miteinander vereinbart in Kontakt zu bleiben uns weiter auszutauschen und zu unterstützen. Deutlich wahrnehmbar war auch das Interesse politisch mitwirken zu wollen. Das wir ausdrücklich begrüßt haben.

Ein sehr gelungener Vormittag mit interessanten Menschen, Gesprächen und Potential für eine weitere Zusammenarbeit. Es hat wirklich viel Spaß gemacht.

20160214123032

Kommentar verfassen